***    NEUE ERNTE 2017/18 / Neue Preisliste / Sonderangebote (Stand: 24.01.2018)     ***

Die Oliven

Das Angebot der Olivenölbar umfasst derzeit Oliven aus den Regionen Ligurien und Sizilien. Sie stehen repräsentativ für ca. 5000 Olivensorten weltweit. Sie unterscheiden sich zum einen in der Größe (klein die Taggiasca-Olive, mittelgroß Nocellara del Belice, groß Nocellara Etnea) und zum anderen in den Aromen, die sie an das jeweilige Olivenöl weitergeben.

Grundsätzlich klassifiziert man die Oliven in 3 Kategorien

  • reine Tafeloliven
  • Oliven, die nur für die Ölherstellung verwendet werden
  • Mischformen.

Tafeloliven müssen prinzipiell konserviert werden. Man kennt zwei klassische Methoden. Einmal das Einlegen in Salzlake (italienisch: salamoia) oder in Olivenöl. Nähere Informationen zu den Olivensorten (und den DOP-Regionen) erhalten Sie über die Rubrik Wissenswertes über (siehe linke Spalte) .

Die nachfolgende Tabelle enthält das aktuelle Sortiment.

Die lieferbaren Artikel können Sie der aktuellen Preisliste entnehmen.

  Gewicht Preis Sorte
Benza Frantoiano aus Dolcedo, Ligurien
Olive taggiasche in salamoia 320 gr   Sorte Taggiasca, wegen zu geringer Ernte in 2018 nicht verfügbar
zum Seitenanfang

© 2007-2018 Die Olivenölbar, D-90571 Schwaig, Bauhofstr. 2, alle Rechte vorbehalten